Keltendorf Schwarzenbach

Wer eine kleine Zeitreise am Rande der Buckligen Welt unternehmen möchte, der sollte sich am höchsten Punkt des beschaulichen Ortes Schwarzenbach begeben.

Das größte keltische Dorf in Österreich

Am sogenannten Burgberg errichteten die Kelten zwischen dem 1. & 2. Jh. v. Chr. einer der größten & besterhaltenen Wallanlagen des Ostalpen Raumes.

Schon beim Betreten des Areals hatten wir selbst tatsächlich ein wenig das Gefühl mitten in einem gallischen Dorf von „Asterix&Obelix“ zu sein.

Hier findet man unter anderem rekonstruierte Gebäude wie z.B. kleine Wohnhäuser, ein Handwerkerhaus, eine Töpferei oder eine Besenbinderei.


HIGHLIGHT FÜR KINDER


Gleich zu Beginn wurden wir von verschiedenen freilaufenden Ziegen, Pfaue sowie Hasen begrüßt. Einige dieser Tiere lassen sich auch per Hand füttern & streicheln.
Zusätzlich gibt’s hier Gänse, Hühner, Schafe, Alpakas Schweine & Emus aus nächster Nähe zu beobachten.


TOP ATTRAKTION


Spaziert man den entlang des Rundweges kann man direkt beim Turmcafé den Aussichtsturm (Eintritt € 1,-) besichtigen.
Hier oben gibt’s einen tollen 360° Grad Rundumblick auf die Region der Buckligen Welt, auf den Naturpark Landseer Berge, Teile des Mittelburgenlandes sowie Ungarn & auch auf die umliegenden Berge der Wiener Alpen.

Das Turmcafé selbst hat von Freitag bis Sonntag + an Feiertagen von 9:00 – 18:00 Uhr geöffnet


GUT ZU WISSEN


Unmittelbar des Turmes erstreckt sich desweiteren ein archäologisches Freilichtmuseum, welches nur per Drehkreuz (Eintritt € 2,-) erkundet werden kann.
Wir selbst haben leider aus Zeitmangel darauf verzichtet.


Zur Info: Im keltischen Areal ist jedoch der Eintritt frei!

Übersichtsplan


ÜBRIGENS: Jährlich zur Sonnwende findet das Keltenfestival sowie im August die Keltentage statt.

Weitere Eindrücke findest du auch auf meinem Instagram Account denni.autside

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s