Maurer Wald

Vom kurzem Spaziergang bis hin zur ausgedehnten Wanderung stehen hier alle Möglichkeiten offen. Viele kleine Wanderwege laden zum Entdecken ein – genau unser Ding, naja eher meins 🙂 Das Erholungsgebiet selbst liegt im Bezirk Liesing zwischen Lainzer Tiergarten und dem Wienerwald.

Entdeckungstour am Rande Wiens

genauer Startpunkt

Bevor wir aber den Wald erkunden, erhaschen wir einen Blick auf den Sterngarten Georgenberg. Hier hat man nicht nur tagsüber eine tolle Sicht auf den Wienerwald, sondern kann hier auch nachts die Sterne wunderbar bestaunen.

Mein persönlicher Foto-Hotspot Nr. 1

Ein kleines Stück dahinter befindet sich einer meiner Foto-Highlights dieser Tour, wo ich nicht genug Bilder knipsen konnte – die Wotrubakirche, der Hotspot von Liesing schlechthin

Die Wotrubakirche ist eine röm.-kath. Kirche aus 156 unregelmäßig aufgeschichteten Betonblöcken. Entworfen wurde dieses architecktonisch interessant gestaltete Objekt zwischen 1974-1976 von dem österreischischen Bildhauer Fritz Wotruba.

Fun Fact von meinem Mann: er meinte, dass ist die österreichische Lego-Version von Stonehenge 😉


Nun begeben wir uns auf Entdeckungsreise inmitten des Maurerwaldes, wo es zahlreiche Wanderwege zum Pilgern gibt.

Vorbei beim Gasthaus Schießstätte wandern wir quer feld ein und passieren ein weiteres faszinierendes Highlight dieser Tour!

Mein persönlicher Foto-Hotspot Nr. 2

faszinierender Panoramablick von Wien bis in die Karpaten
Weitblick auf den Maurer Weinbergen

Ein spektakulärer Blick auf die Skyline von Wien bis weit über das Leithagebirge kann in den Weinbergen von Mauer hier bestaunen. Hier haben wir wirklich lange gestaunt und hatten eine Top Fernsicht bis in die Slowakei.

Wir wandern weiter entlang der Weinstöcke und bereits nach einigen Minuten erreichen wir die Ostseite des Maurerwaldes und und gehen wieder zurück entlang der Lainzer Tiergarten Mauer und folgen ein kleines Stück dem Planetenwanderweg.

Planetenwanderweg entlang der Lainzer Tiergarten Mauer

Ein Wegweiser deutet uns wieder Richtung Gasthaus Schießstätte wo wir spontan einen eher breiteren Pfad folgen, da wir mit Kinderwagen unterwegs sind und keine wilden Experimente mit den Kids veranstalten wollen.

Ungefähr 20 Minuten gemütlich leicht bergab haben wir unseren Ausgangspunkt der Tour wieder erreicht.

Fazit zu unserer Maurerwald Tour

  • Hier gibt es unzählige Waldwege, wobei wir selbst verantwortungsbewusst mit unseren Pepe (unser Kinderwagen) die eher breiteren Routen bevorzugt haben.
  • Im Maurerwald findet man wirklich alles – von schönen Anhöhen, kleinen Tümpel und Teiche sowie einen Spielplatz und genug Parkmöglichkeiten entlang des Waldes.
  • Einziger Kritikpunkt ist der Planetenwanderweg, der unserer Meinung nach nicht wirklich spektakulär gestaltet ist.
  • Wer Lust hat kann unter anderem auch bis zum Gütenbachtor oder nach Breitenfurt bei Wandern, hier stehen jegliche Möglichkeiten für diverse Touren offen

Tourdaten + genauer Standpunkt der Fotospots

Weitere Infos zu unserer Wanderung findest du unter diesem Link: https://www.komoot.de/tour/572724569

VIEL SPASS BEIM ERKUNDEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s